to mobile version
Steuergerät-Akkuspritze

Steuergerät-Akkuspritze

Steuergerät-Akkuspritze

Mehr Abbildungen

Steuergerät-Akkuspritze

Allgemeine Produktinformationen

Die Elektronik steuert einen Motor, der Flüssigkeiten aus einem Vorratstank in eine Handspritze mit Düse pumpt.

Anwendung

  • tragbare Flüssigkeitspumpen mit Akku-Betrieb
  • in Garten- und Weinanbaugebieten einsetzbar
  • zur gezielten Schädlingsbekämpfung in schwer zugänglichen Lagen

Funktionsprinzip

Die Elektronik zur Ansteuerung der Pumpe wird von einem 12V Akku  gespeist. Über einen Kippschalter mit 3 Schaltstellungen: I - 0 - II wird die Leistung Pumpe eingestellt.
In Schalterstellung "0" ist die Elektronik und der Pumpenmotor stromlos. Bei Schalterstellung "I" ist die Steuerelektronik wirksam, die Pumpe arbeitet mit halber Leistung.

Vorteile

  • vollelektronische, verschleißfreie Ansteuerung der Pumpe
  • flüssigkeitsdichte Kappselung der Elektronik
  • Schutz des Pumpenmotors bei Blockade durch Sicherung
  • verpolgeschützte Elektronik
  • Schutz der Elektronik vor elektromagnetischen Störungen
  • geringes Eigengewicht der Elektronik